Häufig gestellte Fragen

Eignet sich die Wanderung auch für Kinder?

Grundsätzlich sind alle Kinder, die gern wandern, herzlich willkommen. Kleinkinder, die in der Trage bzw. Kraxe „mitwandern“ und vom Picknick ihrer Eltern naschen, können jederzeit kostenfrei dabei sein.

Kinder, die mitwandern und mitessen bekommen mindestens 20% Rabatt auf den Tourpreis (abhängig von Tourdauer).  Generell gilt: Achtet bitte auf die jeweilige Tourbeschreibung im Detail und entscheidet selbst je nach eurer bisherigen Wandererfahrung, ob die Tour für eure Kinder geeignet ist. Wenn ihr euch unsicher seid, lasst uns gern vor der Tour kommunizieren (Kontakt).

Kann ich meinen Hund zur Tour mitbringen?

Nein, eure Hunde dürfen zu den öffentlichen Wanderungen leider nicht mitkommen.

Der Grund dafür: In so einer bunt-gemischten Gruppe können durchaus Allergiger oder Gäste mit Angst vor Hunden dabei sein. Ich bitte euch dies zu respektieren. Seid ihr eine Gruppe von 10 Personen oder mehr und kennt  euch untereinander sowie auch eure Hunde die anderen Personen und ggf. anderen Hunde, so bucht gern eine exklusive BrotZeitTour für eure Gruppe. Dann sind Hunde auf Tour gar kein Problem.

Sind die BrotZeitTouren auch für größere Gruppen buchbar?

Grundsätzlich gilt für die öffentlichen kulinarischen Wanderungen eine maximale Teilnehmerzahl von 10 Personen, da wir für unsere gemeinsame Brotzeit-Pause öffentliche Picknickbänke nutzen, die oft nicht mehr Platz bieten.

Private BrotZeitTouren sind auch mit bis zu 20 Personen buchbar, wenn ein Teil des „Brotzeit-Buffets“ auf andere Rucksäcke verteilt werden kann. Wenn nötig bekommt jeder Teilnehmer seine eigene Lunch-Box und wir genießen unsere Pause direkt auf dem Fels, einer Wiese etc. je nach Strecke. Auch die Baudenwanderungen und Kombi-Touren sind nach Vorankündigung bis zu 20 Personen buchbar. Bei festen Gruppen können wir in den Bauden entsprechend langfristig ausreichend Plätze reservieren.

Was müssen wir zur Tour mitbringen?

In jedem Fall empfehle ich dir einen kleinen Rucksack mit ausreichend Wasser oder ähnliche Getränke für die Wanderung mitzubringen. Getränke sind nicht inklusive und nur bei einer Baudeneinkehr besteht die Möglichkeit zusätzliche Getränke zu bestellen. Zu Tourbeginn statte ich auf Wunsch alle Teilnehmer mit einem Sitzkissen aus, was auch noch in / an deinen Rucksack passen sollte. Gern kannst du auch dein eigenes Sitzkissen zur Wanderung mitbringen.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?

Nein, die Touren finden immer statt.

Starten die Wanderungen auch bei Regen?

Ja, die Touren finden bei jedem Wetter statt. Es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. 😉 Alle Wanderungen führen auch an überdachten Picknickplätzen vorbei, sodass uns schlechtes Wetter nichts anhaben kann. Lediglich bei offiziellen Sturm- bzw. Unwetterwarnungen können die Touren sowohl von Teilnehmer- als auch Veranstalterseite her abgesagt werden. Der Tourpreis wird dir in diesem Fall zurückerstattet.

Du hast noch weitere Fragen?

Dann melde dich gern direkt bei mir. Ich freue mich auf deine Nachricht.